Willkommen in Genezareth!

Genezareth - so hieß der See in Galiläa, an dessen Ufern Jesus wirkte, so heißt unsere Kirche im Norden Neuköllns - nach diesem See benannt. Ein Mosaik, das den im See versinkenden Petrus und Jesus als Retter in der Not darstellt, erinnert an diesen Zusammenhang und lädt viele Gäste zu stillem Kerzengebet ein. Steht dieses Bild für Einkehr und Stärkung der eigenen Identität, weist ein zweites Kunstwerk – der „Brennende Dornbusch“ von HAP Grieshaber – auf die Bewegung nach außen – hin zu den Menschen im Wohnquartier, die ganz unterschiedliche Geschichten und Identitäten mitbringen.

Kirchenführer (PDF)


Gottesdienste:
Die Gottesdienste der Martin-Luther-Genezareth-Gemeinde finden in der Regel alle 14 Tage sonntags um 10 Uhr statt.

Alle Gottesdiensttermine


Offene Kirche:
Die Kirche ist normalerweise zu folgenden Zeiten geöffnet:
zur Zeit montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr
sonntags im Anschluss an den Gottesdienst


Kontaktdaten aller Pfarrer*innen und Mitarbeitende auf der Homepage der Gemeinde